Katzenpsychologie Seminare

Die Katzenpsychologie-Seminare (Webinare) eignen sich für interessierte Katzenhalter sowie als Weiterbildungs-Seminare für Teilnehmer/innen im Bereich Katzenpsychologie, Tierbetreuung und Tierheilkunde.

Katzenpsychologie Die ängstliche Katze

Die ängstliche Katze - Ursachen und Therapie - Katzenpsychologie

Das Leben einer ängstlichen Katze kann sehr eingeschränkt sein. Angst vor Personen, Artgenossen oder anderen Haustieren, Geräuschempfindlichkeit, Schreckhaftigkeit bis hin zu panischen Zuständen können einer Katze sehr zusetzen. Dazu können diverse Stresserkrankungen oder Verhaltensprobleme, wie Unsauberkeit die Folge sein.

Dieses Seminar befasst sich mit den verschiedenen Stadien der Angst, den möglichen Ursachen und welche Therapieformen in Frage kommen, um einer Angstkatze das Leben zu erleichtern.

>>> Zur Buchung bei Edudip >>>

Katzenpsychologie Seminar Katzensenioren

Katzensenioren - Katzenpsychologie

Tipps für den Umgang mit älteren Samtpfoten

Wenn Katzen älter werden nehmen viele Katzenhalter Veränderungen im Verhalten bis hin zu Verhaltensauffälligkeiten wahr.

In diesem Webinar befassen wir uns mit möglichen Verhaltensänderungen und Erkrankungen, die bei älteren Katzen auftreten können.

Wir werden uns anschauen, worauf wir bei Katzensenioren besonders achtgeben müssen und wie wir einer Katze das Älterwerden erleichtern und sie dabei unterstützen können. Der Fokus liegt hier auf Lebensqualität erhalten und fördern.

Dieses Webinar eignet sich für interessierte Katzenhalter sowie als Weiterbildungs-Seminar für Teilnehmer/innen im Bereich Katzenpsychologie, Tierbetreuung und Tierheilkunde.

>>> Zur Buchung bei Edudip >>>

Katzenpsychologie Aggressionen bei Katzen

Katzenverhalten - Aggressionen

Ursachen und Tipps für den Umgang mit kätzischen Aggressionen.

Eine der häufigsten Verhaltensauffälligkeiten in der Katzenberatung ist das aggressive Verhalten. Sowohl Menschen, Katzenpartner, wie auch andere Haustiere können Ziel der Attacken werden.

Häufige Aggressionen und Angriffe können das häusliche Leben auf eine harte Probe stellen. Dieses Webinar behandelt die verschiedenen Formen der Katzen-Aggression, ihre Ursachen sowie verhaltenstherapeutische Maßnahmen zur Harmonisierung.

>>> Zur Buchung bei Edudip >>>

Katzenpsychologie Seminar Unsauberkeit

Katzenverhalten - Unsauberkeit mit Urin

Unsauberkeit bei Katzen wird für den Katzenhalter oft zu einer stressreichen und unzumutbaren Situation. Wenn eine Katze ihren Urin außerhalb der Katzentoilette in der Wohnung verteilt, sind viele Punkte zu beachten um die Ursache ausfindig zu machen. Nur dann läßt sich auch eine Lösung für das Katzenverhaltensproblem finden.

Dieses Webinar handelt von den vielfältigen Ursachen, die einer Unsauberkeit mit Urin zugrunde liegen können sowie von verschiedenen Möglichkeiten um einer Katze, die unsauber geworden ist, das Katzenklo wieder attraktiver zu machen.

>>> Zur Buchung bei Edudip >>>

Katzenverhalten - Erste Krankheitsanzeichen erkennen

Katzenverhalten - erste Krankheitsanzeichen erkennen

Katzen verstecken ihre Krankheiten so gut sie können, und so mancher Katzenhalter steht vor einem Rätsel, wenn es um die Frage geht, ob seine Katze gesund ist und sich wohl fühlt.

Es sind oft kleine, fast unscheinbare Anzeichen, die einen Hinweis zum Gesundheitszustand einer Katze geben können. So liegt vielen Verhaltensproblemen bei Katzen tatsächlich eine Erkrankung zugrunde.

Thema dieses Seminars ist es, erste Krankheitsanzeichen bei Katzen zu erkennen, um sie nicht mit einer reinen Verhaltensproblematik zu verwechseln.

Hinweis: Dieses Seminar ersetzt keine tierärztliche Untersuchung oder Behandlung. Ich gebe hier nur allgemeine Informationen weiter. Bei gesundheitlichen Problemen der Katze wenden Sie sich bitte an einen Tierarzt.

>>> Zur Buchung bei Edudip >>>

Katzenverhalten - Praxiserfahrungen

Die Katzenberatungspraxis - Ein Seminar für angehende Katzenpsychologen

Praktische Tipps für den Umgang mit Kunden und deren Katzen.

In welche Situationen kann ich kommen, wenn ich Katzenhalter zum Verhalten seines Vierbeiner berate?
Welche Probleme können dabei auftreten?
Wie gehe ich mit schwierigen Katzen und deren Menschen um?

Als Katzenverhaltensberater/in sind Sie der Anwalt der Katze. In Ihrer Verantwortung liegt es, dem Katzenhalter die Ursache des Katzenproblems näher zu erläutern.

Je besser Sie auf die verschiedenen Problematiken im Beratungsgespräch eingestellt sind, desto eher haben Sie die Möglichkeit einen positiven Einfluß auf die Katzentherapie zu nehmen. Dies kann sowohl Kleinigkeiten hinsichtlich der Ausstattung betreffen, wie auch die richtige Einschätzung des Katzenverhaltens und das des Katzenhalters.

Ich berichte aus dem Erfahrungsschatz meiner langjährigen Tätigkeit als Katzenpsychologin und gebe Hinweise, die Ihnen den Ablauf der Beratung erleichtern können.

>>> Zur Buchung bei Edudip >>>

Katzenpsychologie 
Sabine Caspary 

Ausbildung
Weiterbildung
Seminare
Online Kurse

Kontakt

Sabine Caspary
Margaretenstraße 11
12203 Berlin
Tel.: 030 7965811
Fax: 03212-1136670
Email: info@caspary-katzenpsychologie.de  

Informationen

Datenschutz

Impressum